logo
            beratergruppe tapas


Christina Gehle | Bernd Taglieber | Antonia Wiedekind

Philosophie

Mit sich und der Welt zufriedener werden, wollen viele. Aber nicht alle wagen den Schritt, auf die eigenen Gewohnheiten, Einstellungen und die eigenen Verhaltensweisen zu schauen.

Manche Beziehungsmuster wiederholen sich schmerzlich, manche Entscheidungen fallen entsetzlich schwer und gelegentlich erleben wir uns wie im Hamsterrad

Der Wunsch nach Gelassenheit und Leichtigkeit im Leben und Arbeiten scheint nur anderen vergönnt. Dabei könnten wir viel mehr sein als das, was wir sind!

(Neues Buch von Professor Hüther: „Was wir sind und was wir sein könnten. Ein neurobiologischer Mutmacher“, 2013 erschienen im Fischer Verlag)

Mit professioneller Begleitung und im sicheren Rahmen können Sie große Schritte in Ihrer persönlichen Entwicklung machen und im Arbeitsleben professionellere Haltungen erwerben.

Die Transaktionsanalyse, die Neurowissenschaften und der systemische Ansatz bieten ein großes Set an hilfreichen Ideen für ein glücklicheres Leben in guten Beziehungen.

Unser besonderer Blick richtet sich auf unsere Gewohnheitsmuster:

Unsere Gewohnheiten sind, wie das Wort schon nahe legt, hoch automatisiert und kaum von willentlicher Steuerung beeinflusst. Gleichwohl haben wir alle schon die Erfahrung gemacht, dass auch Gewohnheiten veränderbar sind. Die meisten Muster unseres Denkens, Fühlens und Verhaltens haben wir im "Trainingslager Elternhaus" gelernt und sie sind, angereichert mit einigen kindlichen Eigenheiten, ziemlich unbewusst in unser Erwachsenenleben gerutscht. Die meisten passen auch noch auf Situationen, auf die wir treffen, aber manche machen uns zu schaffen. Trotzdem haben wir den Eindruck, dass wir aus unseren Gewohnheiten nicht raus finden. Schnell sind wir dabei, uns (oder andere) für die negativen Erfahrungen verantwortlich zu machen, obwohl es doch nur persönliche Muster sind, die sich verselbständigt haben.

Wir möchten in alltagsbezogenen Settings Lernschritte anbieten (eben appetitliche TAPAS, die nicht zu schwer im Magen liegen), die frei kombinierbar sind und die auch in Ergänzung zu mehrjährigen Ausbildungsgängen von Kolleginnen und Kollegen gewählt werden können.

Wir wollen, dass die Veränderungswünsche unserer Interessenten lebensecht angegangen werden und in die jeweilige Lebenssituation integrierbar sind. Nach unserer Erfahrung ist es hilfreich, sich auf ein konkretes Veränderungsvorhaben zu konzentrieren.

Bitte wählen Sie, wie es Ihnen gefällt. Wir werden unser Angebot ständig erweitern und auch immer wieder neu zusammensetzen.